AGB

§ 1 Geltungsbereich

(1) Die hier aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind für alle Verträge gültig, die zwischen Ihnen als Kunden und uns als Betreiber des SPREEHEIDI Online-Shops (unter http://www.spreeheidi.de) abgeschlossen werden. Bei Nutzung des Online-Shops erkennen Sie die AGB in der zum Zeitpunkt der Abgabe der Bestellung geltenden Fassung an.

Ihr Vertragspartner ist Betreiber des Online-Shops:
Deegen Mode GmbH,
Am Pankepark 29, D-10115 Berlin, Deutschland
eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Berlin Charlottenburg unter HRB 131642 B, vertreten durch die Geschäftsführung: Christian Deegen und Erika Deegen,
UmSt-Identifikations-Nr.: DE245070027.

Tel. +49(0)30-25794292

Fax +49(0)30-25794367

E-Mail: info@spreeheidi.de

  • Über unseren Online-Shop verkaufen wir nur an Endverbraucher.

§ 2 Vertragsabschluss

  • Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.
  • Die Warenpräsentation im SPREEHEIDI Online-Shop beinhaltet noch kein verbindliches Verkaufsangebot. Die Bestellung einer Ware sehen wir als Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages an. Ein verbindlicher Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn und soweit wir Ihre Bestellung angenommen haben. WIR BEHALTEN UNS VOR EINEN VERTRAGSABSCHLUSS abzulehnen.
  • Den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen wir Ihnen durch eine E-Mail. Der Vertrag kommt zustande, sobald und soweit die Warenversendung per E-Mail angekündigt wird, d.h. Sie von uns eine Versandbestätigung erhalten.
  • Bei gleichzeitiger Bestellung von zwei oder mehr Artikeln ist der Vertrag nur über die Artikel zustande gekommen, die in unserer Warenversendung enthalten sind.
  • Sollten Sie Zahlungen für durch uns nicht lieferbare Artikel getätigt haben, erhalten Sie Ihre Zahlung unverzüglich zurück.

§ 3 Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die Farbgebung der Produktdarstellungen im Online-Shop von
spreeheidi.de aus technischen Gründen von den echten Farben der Produkte abweichen kann.

§ 4 Lieferbedingungen

Die im Online-Shop aufgeführten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Hinzu kommt eine Pauschale für Verpackung und Versand. Für Lieferung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland berechnen wir eine Pauschale von EUR 4,90. Ab einem Bestellwert von EUR 50,- entfallen die Porto- und Verpackungskosten im Inland. Versandkosten für alle anderen Länder auf Anfrage per E-Mail.

§ 5 Zahlungsbedingungen

  • Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Für die Begleichung des Kaufpreises und der Versandkosten, stehen Ihnen folgende Zahlungsmethoden zur Verfügung: Kreditkarte (VISA, MASTERCARD), PayPal sowie per Sofortüberweisung. (Wir benutzen das Übertragungsverfahren „SSL“ zur Verschlüsselung Ihrer persönlichen Daten). Wir behalten uns den Ausschluss bestimmter Zahlungsarten vor. Unsere Bankverbindung lautet:

Deegen Mode GmbH
Berliner Sparkasse
IBAN: DE62 1005 0000 0190 3685 19
BIC: BELADEBEXXX

  • Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Rechnungsbetrages Eigentum von Deegen Mode GmbH.

§ 6 Verbraucherinformationen

Soweit Sie beim Besuch auf unserer Homepage Waren bestellen, möchten wir Sie auf Folgendes hinweisen:

  • Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Waren sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktbeschreibungen im Rahmen unseres Internetangebots.
  • Etwaige Eingabefehler bei Abgabe Ihrer Bestellung können Sie bei der abschließenden Bestätigung vor der Kasse erkennen und mit Hilfe der Lösch- und Änderungsfunktion vor Absendung der Bestellung jederzeit korrigieren.

§ 7 Widerrufsbelehrung

  • Sie haben ein Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Deegen Mode GmbH,
Am Pankepark 29, D-10115 Berlin, Deutschland, Tel. +49(0)30-25794292, Fax +49(0)30-25794367, E-Mail: info@spreeheidi.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Bitte für die Rücksendung folgende Adresse verwenden:

SPREEHEIDI / Deegen Mode GmbH

Rosenthaler Straße 19

10119 Berlin

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Funktionsweise und Eigenschaften der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

  • Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

a)           Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

b)           Verträge zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat.

  • Zusätzliche Regelungen zum Widerrufsrecht

a)           Soweit das Widerrufsrecht nicht nach der gesetzlichen Regelung ausgeschlossen ist, können Sie das Widerrufsrecht auch nur hinsichtlich einzelner, zusammen bestellter und gelieferter Waren ausüben und hiervon nicht betroffene Ware behalten. Ein Widerruf des gesamten Vertrages ist in diesen Fällen nicht erforderlich.

b)           Sie können Ihr Widerrufsrecht auch dadurch ausüben, dass Sie uns die betreffende Ware zusammen mit dem der Lieferung beigefügten und entsprechend ausgefüllten Retourenschein innerhalb der Widerrufsfrist zurücksenden; eine gesonderte Erklärung ist dann nicht erforderlich.

c)           Die für die Abwicklung des Vertrages zwischen Ihnen und uns benötigten Daten werden von uns gespeichert und sind für Sie jederzeit zugänglich. Insoweit verweisen wir auf die Regelung des Datenschutzes in unseren AGB.

§ 8 Haftungsbeschränkung

  • Wir haften vorbehaltlich der nachfolgenden Bestimmungen für Schäden – gleich aus welchem Rechtsgrund – ,wenn wir, unsere gesetzlichen Vertreter oder unsere Erfüllungsgehilfen sie schuldhaft verursacht haben.
  • Für Schäden, die auf einfacher Fahrlässigkeit beruhen, haften wir nicht. Dies gilt nicht für Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz, Schäden aufgrund der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, soweit ein Mangel arglistig verschwiegen wurde oder eine Garantie für die Beschaffenheit des Vertragsgegenstandes übernommen wurde. Dies gilt ferner nicht für die auf einfacher Fahrlässigkeit beruhende Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, hinsichtlich derer die Haftung jedoch auf den Ersatz des typischen vorhersehbaren Schadens der Höhe nach beschränkt ist.
  • Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unseres Online-Handelssystems.

§ 9 Schlussbestimmungen

  • Änderungen oder Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung dieses Schriftformerfordernisses. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.
  • Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, bleiben unberührt.
  • Sofern Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben oder nach Vertragsschluss Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen oder Ihr Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz unseres Unternehmens in Berlin.
  • Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung wird von den Vertragsparteien einvernehmlich durch eine rechtswirksame Bestimmung ersetzt, welche dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Die vorstehende Regelung gilt entsprechend bei Regelungslücken.
  • Die Deegen Mode GmbH ist nicht bereit und verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
  • Informationen zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) bereit. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar: https://ec.europa.eu/consumers/odr/